Tipps zum schwanger werden

Nach dem Absetzen der Antibabypille werden manche Frauen sofort schwanger. Andere warten verzweifelt auf die ersten Anzeichen einer Gravidität. Es besteht kein Grund zu verzweifeln, sofern beide Partner gesund, fruchtbar und zeugungsfähig sind. Wie sie auf natürlichem Wege ihre Fruchtbarkeit steigern, ist mit Berichten und Tipps auf der Webseite von fruchtbarkeit-steigern.de hinterlegt.

Der Weg zur Schwangerschaft

Der Weg zu einer Schwangerschaft und zum Kind geht über die Steigerung der Fruchtbarkeit. Hilfreiche Tipps finden Paare auf fruchtbarkeit-steigern.de. Ihre Fruchtbarkeit erhöhen sie

  • mit einer ausgewogenen Ernährung,
  • mit Bewegung,
  • indem sie auf Nikotin, Alkohol, Drogen verzichten und Stress vermeiden,
  • indem sie auf ihr Gewicht achten und
  • ausreichend Vitamine, Nährstoffe und Spurenelemente zu sich nehmen.

Bis sich der weibliche Zyklus regeneriert, steigert das Paar seine Fruchtbarkeit auf natürliche Weise. Das Beherzigen der Tipps der Webseite ist die eine Sache. Eine andere ist Geduld, denn erzwingen lässt sich eine Schwangerschaft nicht. Je verbissener das Paar ein Kind zeugen will, desto verkrampfter sind die Fortpflanzungsorgane, die damit eine Schwangerschaft verhindern.

In der Regel findet der Eisprung bei der Frau in der Mitte ihres Zyklus statt. Pauschal ist dieser nicht zu berechnen, da jede Frau einen anderen Zyklus hat. Den Zyklus beeinträchtigen beispielsweise Stress, Krankheit und andere Gegebenheiten. Hat sich der Zyklus beispielsweise auf 30 Tage eingependelt, liegt der Zeitpunkt des Eisprungs zwischen dem 14. und 16. Tag nach der monatlichen Blutung der Frau. Das sind die besten Tage, um eine Schwangerschaft zu erreichen.

Welche Nährstoffe der Körper insbesondere zur Förderung der Fruchtbarkeit und für die Vorbereitung des Körpers auf eine Schwangerschaft benötigt, erfahren Paare auf der Seite von http://www.fruchtbarkeit-steigern.de. Viel Bewegung, ein leichtes Ausdauertraining und ein normales Körpergewicht helfen bei der Steigerung der Fruchtbarkeit.

Zyklus und Hormonspiegel der Frau

Nach dem Absetzen der Pille braucht der Körper einige Zeit, bis der Zyklus ohne Hilfsmittel seine Regelmäßigkeit erreicht. Das gilt ebenfalls für den Hormonspiegel. Beides beeinflusst die Fruchtbarkeit einer Frau. Sobald die monatliche Blutung der Frau regelmäßig kommt, kann sie ihre fruchtbaren Tage berechnen. Welche Methoden für die Berechnung zur Verfügung stehen, findet sie bei fruchtbarkeit-steigern.de. Für die Berechnung beobachtet die Frau ihren monatlichen Zyklus, bis er eine gewisse Regelmäßigkeit erreicht. Das ist sinnvoll, denn anhand dessen kann die Frau Veränderungen feststellen. Auch der Geschlechtsverkehr findet gezielter statt und forciert eine Schwangerschaft. Ideal ist es, wenn der Geschlechtsverkehr während des Eisprungs oder kurz danach geschieht.

Über den Autor:

Onlinemagazin rund um Einkaufen, Onlineshopping und Vorstellung von Onlineshops und deren Produkte sowie Dienstleistungen.
Datenschutzinfo