Gesund und schmackhaft: Die asiatische Küche

Startseite/Haushalt/Gesund und schmackhaft: Die asiatische Küche

Asien ist der größte Kontinent und damit bringt die asiatische Küche ein sehr abwechslungsreiches Angebot. Es gibt nicht nur eine einzige Asia-Küche, der asiatische Speiseplan variiert nach Regionen und Land. In der asiatischen Küche kennt man eine Vielzahl von Aromen, Gewürzen und Geschmacksnoten. Dies führt zu einer großen Bandbreite an Geschmacksnoten und Düften, wenn Lebensmittel damit zubereitet werden.

Typische asiatische Gewürze sind Zitronengras, Basilikum, Koriander und Sesam. Sie sorgen für das typische Aroma, welches die asiatische Küche so besonders macht. Die ostasiatische Küche umfasst die chinesische und japanische Kochweisen. Besonders bekannt in Europa sind die vietnamesische und taiwanesische Küche. Ostasien ist eine der bevölkerungsreichsten Regionen der Welt und verfügt über eine breite Palette regionaler Speisen.

Reisnudeln

Reisnudeln sind in der ost- und südasiatischen Küche weit verbreitet. Es gibt sie in verschiedenen Formen, Dicken und Längen und man kauft sie frisch, gefroren oder getrocknet. Frische Nudeln sind nur kurz haltbar und sollten am besten spätestens am nächsten Tag Verwendung finden. Im Gegensatz zu Europa wo häufig frittiert und fett gekocht wird, verwenden die Asiaten einen Wok zum Braten. Der Wok ist ein schüsselartige Pfanne, wird am Boden sehr heiß und am Rand werden die Zutaten nur gedünstet. Dies schützt die Vitamine im Gemüse und erhält die Geschmacksnote.

Typische Gerichte mit Reisnudeln:

Birmanisch:

  • Mohinga
  • A-thoke-sone
  • Rakhine Kyarzan thoke
  • Nan gyi thohk

Kambodschanisch:

  • Kuyteav
  • Num banhchok

Chinesisch:

  • Rindfleisch Chow Fun
  • Cart Nudel
  • Char kway teow
  • Reisnudelrolle

Soba Nudeln

Soba Nudeln sind eine dünne japanische Nudelsorte aus Buchweizenmehl. Die Nudeln können kalt mit Soße oder heiß in einer Suppe gegessen werden. Sie sehen aus wie dünne Spaghetti. Buchweizen ist glutenfrei. Nudeln ohne Gluten herzustellen ist nicht einfach, weil das Gluten den Nudelteig zusammenhält. Aus diesem Grund sind reine Buchweizen-Nudeln teurer als herkömmliche Nudeln. Soba-Nudeln werden nur kurz gekocht und eignen sich damit für ein schnelles und gesundes Abendessen.

Von |30.05.2022|Haushalt|Kommentare deaktiviert für Gesund und schmackhaft: Die asiatische Küche

Über den Autor:

Onlinemagazin rund um Einkaufen, Onlineshopping und Vorstellung von Onlineshops und deren Produkte sowie Dienstleistungen.
Datenschutzinfo